Ampere Theater präsentiert:

FREIFORM @ STADTRAUM – IMPROVISATIONEN VOR ORT

Das Ampere Theater erprobt seit 25 Jahren die Kunst der Improvisation. Aus diesem Anlass lädt die Gruppe zu einer Schauspielreihe durch die Stadt Frankfurt ein. Sie führt zu Orten und Schauplätzen mit unterschiedlichen Funktionen und Zielgruppen, mit jeweils eigener Atmosphäre und Geschichte. Pro Event zeigt das Ensemble ein improvisiertes Format, das den Charakter des Ortes aufgreift und einmalig in Szene setzt.

Die Alte Liebe verwandelt sich an diesem Abend zur Location einer fiktiven Firmenfeier. Zusehends verstricken sich die geladenen Gäste in ein Geflecht aus Intrigen, Raff-, Rach- und Eifersucht und anderen menschlichen Abgründen. Zwischen Varieténummern, Small Talk und Toast lüften sich private und berufliche Geheimnisse und lassen die Feier langsam, aber sicher entgleiten.

Donnerstag, 10. Oktober 2019 

Beginn: 20 Uhr/ Eintritt: 15€ (ermäßigt 10€)

Fußballnews

Alle Spiele der Eintracht die im Öffentlichen übertragen werden, zeigen wir live auf Fernseher und Leinwand. 

BURLESQUE NACHT mit den IsarRats

Heiße Fummel, kaltes Bier
Die Kleidung knapp, die Gläser voll: Unser Soirèe der unsinnigen Sinnlichkeiten entführt Euch in Länder ohne Gewänder.

Wild, laut und dreckig geht es zu bei den Shows der Münchner Burlesque-Truppe IsarRats. Edel-Striptease wie bei Dita von Teese sucht man hier vergeblich. Stattdessen erwartet das Publikum ein Abend voller Krawall und Pailletten. Starke Frauen jedes Alters und jeder Figur feiern ihre Körper, zeigen, dass jeder sexy sein kann und ziehen das Publikum mit ihren Shows voller Comedy, Erotik und Freakshow in ihren Bann. Dabei geht es nicht darum, möglichst viel Kleidung auszuziehen. Auch wenn nackte Haut zu sehen ist, wird bei jeder Nummer eine Geschichte erzählt, ein Klischee aufs Korn genommen und einfach die Sau rausgelassen. Glitz und Glamour ist hier eher rar gesät, die IsarRats sind wild und dreckig, mit Rundungen und einer gehörigen Portion Selbstironie.

Donnerstag, 7. November 2019

Freitag, 8. November 2019

Beginn: 20 Uhr// Eintritt: 24€

Stammtisch – Frankfurter Klang

Eines Abends beschlossen einige Freunde, die gerne mit Klangerzeugern wie Synthesizer, Drumcomputer oder Effektgeräten musizieren und experimentieren, in Frankfurt eine Plattform zu initiieren, die sich künstlerisch sowohl als auch technologisch emanzipatorisch und selbstbestimmt gibt.

Deshalb wollen wir einen monatlichen Stammtisch für Elektroniker und Schrauber etablieren, resonanzfreudig und mit offenem Filter. Ausgeguckt haben wir uns die Alte Liebe an der S-Bahnstation „Lokalbahnhof“ in der Darmstädter Landstraße. Dort kann lässt es sich schön verweilen bei toller Kaltgetränkeauswahl und traumhaften Service.

Angetriggert wird der Stammtisch an jedem vierten Donnerstag im Monat gegen 19:09 Uhr.

Warum jeder vierte Donnerstag? Gibt keinen Grund 🙂

Eure Jungs von „Frankfurter Klang“